Infos zu Diabetes-Assistenz

Angeregt von betroffenen Eltern hat SCHULBEGLEITUNG HAMBURG ein Assistenz-Angebot für Kinder mit Diabetes in Kita und Schule entwickelt. Kinder mit Diabetes haben einen Anspruch auf eine von der Krankenkasse finanzierte persönliche Begleitung in Kita und Schule. Die Begleitung sorgt während der gesamten Schul- und Kita-Zeit dafür, dass sich das Kind nicht überanstrengt, sich ausreichend ernährt und nicht unterzuckert ist.

Die Assistenz-Aufgaben im Einzelnen sind
  • bei Bedarf Blutwerte „blutig“ messen
  • bei Unterzuckerung Kohlehydrate zuführen
  • bei Überzuckerung über die Insulinpumpe Insulin zuführen
  • bei den Mahlzeiten Zuckerwert bestimmen, Kohlehydrate berechnen, Werte in die Pumpe eingeben
  • darauf achten, ob Unruhe des Kindes erkennbar wird und damit Unterzuckerung vorliegen kann
  • im Sportunterricht, Blutwerte messen, ggfs. Kohlehydrate zuführen, Einstellung der Pumpe ändern oder Pumpe abnehmen.
Kooperation mit Diabetesberatung

SCHULBEGLEITUNG HAMBURG kooperiert mit der Diabetesberaterin des Kinderkrankenhauses Wilhelmstift Silke Bremer. Frau Bremer schult unsere Begleiter*innen vor dem Beginn einer Diabetes-Assistenz.

Unterstützung beim Antrag an die Krankenkasse

SCHULBEGLEITUNG HAMBURG unterstützt Eltern beim Antrag auf Assistenz an die Krankenkasse. Wenn gewünscht, formulieren wir den Antrag und stellen alle erforderlichen Unterlagen zusammen.

Diabetes-geschulte Begleiter*innen

SCHULBEGLEITUNG HAMBURG setzt Student*innen aus den Fachbereichen Erziehungswissenschaft, Lehramt, Psychologie und Soziale Arbeit als Begleiter*innen ein. Alle Diabetes-Begleiter*innen haben eine Schulung über Diabetes absolviert. Zu ihren Aufgaben gehören neben den Diabetes-relevanten Hilfestellungen auch die Unterstützung der Kinder bei der Bewältigung des Schulalltags und ihrer Integration in die Klassengemeinschaft. Die Begleiter*innen erhalten Supervision und Coaching durch erfahrende Psycholog*innen und Erziehungswissenschaftler*innen.

Unsere Berater*innen für Diabetes-Assistenz in Kita und Schule:

Mona Garcia (Psychologin, Geschäftsführung)
Darinka Koch (Erziehungswissenschaftlerin)
Christina Moor (Psychologin)

Ihr Kind benötigt eine Diabetes-Assistenz? Rufen Sie uns an oder senden Sie eine Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.